Seminar Arbeiten im Restaurant: vom Mise en Place zum Verkauf für Hoteliers und Gastronomen mit Jan Schmidt-Gehring

Arbeiten im Restaurant: Vom Mise en Place zum Verkauf
Ein-Tages-Seminar
Wertschöpfungskette: Mit Struktur im Service

BESCHREIBUNG AGENDA TERMINE & KOSTEN REFERENT BERATUNG & KONTAKT TEILNEHMER
STIMMEN
BESCHREIBUNG AGENDA TERMINE & KOSTEN
REFERENT BERATUNG & KONTAKT STIMMEN
Beschreibung des Seminars: Arbeiten im Restaurant: vom Mise en Place zum Verkauf

Guter Service ist der Grundstein für zufriedene Gäste!

 

 Dienstleistungskette: „perfekter“ Service, Schritte und Umsetzung

 Erwartungen der Gäste, Rolle der Restaurantmitarbeiter

 Mit praktischen Übungen für einen nachhaltigen Lernerfolg

 

Eine gastorientierte und strukturierte Serviceleistung im Restaurant entscheidet maßgeblich darüber, ob letztlich die Erwartungen eines Gastes erfüllt werden oder nicht. Guter Service ist nicht nur von den persönlichen Fähigkeiten des Mitarbeiters abhängig, sondern auch von definierten Dienstleistungsketten, welche einen gesicherten Arbeitsablauf garantieren. Ausgelegt auf die hausinternen Strukturen und ausgerichtet auf die Zielgruppen, geben definierte Serviceketten bzw. Dienstleistungsketten den gesicherten Ablauf eines Serviceablaufes vor. Angefangen vom Mise en Place, über die Begrüßung des Gastes im Restaurant, den Verkaufsgesprächen am Tisch, bis hin zu Kundenbindungsmaßnahmen bei der Verabschiedung des Gastes. Echte Gastlichkeit wird nicht durch Zufall erzeugt, sondern durch definierte Qualitätsstandards. Diese benötigen Sie in Ihrem Hotel oder Ihrer Gastronomie.

In diesem praxisorientierten Seminar werden Ihnen die einzelnen Schritte zum Aufbau einer nachhaltigen Dienstleitungskette vermittelt. Mit dem neuen bzw. aufgefrischten Wissen, können Sie ganz individuell, einen auf Ihren Restaurantbetrieb zugeschnittenen Qualitätsstandard erarbeiten und umsetzen. Mit praxisnahen Übungen und Training lernen Sie, das im Coaching erworbene Wissen erfolgreich umzusetzen.
Für top-ausgebildete Sevice-Mitarbeiter!

 

Inhalte der Seminare:

  • Was ist ein „perfekter“ Service?
  • Aufbau und Schritte in der Umsetzung Ihrer eigenen Dienstleistungskette im Restaurant
  • In Erwartung auf die Gäste – Der letzte Check vor dem Servicebeginn
  • Rolle der Restaurantmitarbeiter: Teamplayer, Gastgeber und Verkäufer
  • Steigerung des Pro-Kopf-Umsatzes: Gästewünsche erfragen und zielgenau verkaufen
  • Gäste-Frequenz erhöhen: Maßnahmen zur aktiven Gästebindung und Neukunden-Gewinnung
  • Training und Übungen
Seminar - Agenda für das Seminar: Arbeiten im Restaurant: vom Mise en Place zum Verkauf
  • Was ist ein „perfekter“ Service?
  • Was Qualität ist – liegt im Auge des Betrachters
  • Welche Art der Qualität erwartet der Gast in einem Restaurant?
  • Was soll mit der Restaurant Qualität erreicht werden?
  • Schritte zur Gästenutzen-Qualität
  • Aufbau und Schritte in der Umsetzung Ihrer eigenen Dienstleistungskette im Restaurant
  • In Erwartung auf die Gäste – Der letzte Check vor dem Servicebeginn
  • Rolle der Restaurantmitarbeiter: Teamplayer, Gastgeber und Verkäufer
  • Steigerung des Pro-Kopf-Umsatzes: Gästewünsche erfragen und zielgenau verkaufen
  • Gäste-Frequenz erhöhen: Maßnahmen zur aktiven Gästebindung und Neukunden-Gewinnung
  • Der kontinuierliche Verbesserungsprozess
Zielgruppen für das HOGA Seminar: Arbeiten im Restaurant: vom Mise en Place zum Verkauf

„Arbeiten im Restaurant: Mit Struktur vom Mise en Place zum Verkauf“ richtet sich an alle Mitarbeiter/-innen im Service. Von den Auszubildenden, festen Mitarbeitern, bis hin zu den Aushilfen.

 

  • Auszubildende und Berufsanfänger in der Hotellerie und Gastronomie
  • Mitarbeiter/-innen im Service
  • Aushilfen im Service

Für den optimalen Lernerfolg ist die Teilnehmerzahl auf 15 begrenzt.


 

Termine & Kosten HOGA Seminar: Arbeiten im Restaurant: vom Mise en Place zum Verkauf

Kosten & Extras

Seminarzeiten:

Beginn: 10:00 Uhr – Ende: 17:00 Uhr
 

Im Seminarpreis enthaltene Leistungen:

Intensiv-Seminar mit maximal 15 Teilnehmern

Persönliche Betreuung vor Ort durch Seminarleitung

Ausführliche Seminarunterlagen und Tools für den Praxistransfer

Exzellenzzertifikat über die erfolgreiche Teilnahme

Nicht im Seminarpreis enthalten:

Die Tagungspauschale ist vor Ort im Hotel zu entrichten.

Sie beinhaltet:

gemeinsames Mittagessen, Kaffeepausen mit Kaffeespezialitäten, Tee und leckere Snacks und Erfrischungsgetränke im Seminarraum

Ihr Referent für das HOGA Seminar: Arbeiten im Restaurant: vom Mise en Place zum Verkauf
Jan
Schmidt-Gehring

Senior-Coach & Trainer, Hotel- & Gastronomieberater,

Experte für Positionierung, Marketing, Mitarbeitermarketing, operative und strategische Hotelberatung

Die Qualität unserer Kommunikation bestimmt die Qualität unseres Lebens.

weitere Informationen zu Jan Schmidt-Gehring

Transfer-Coaching für nachhaltigen Lernerfolg

Unternehmensinterne Weterbildung - noch mehr Kompetenz für Sie und Ihr Team. Der Grundgedanke unserer Seminare ist es, schnell, effizient und in der richtigen Dosis sowie indivuell auf ihren Betrieb zugeschnittene Fach- und Sozialkompetenz in Ihrem Betrieben zu verankern.
Jan Schmidt-Gehring

Die nächsten freien Seminare in Ulm, Koblenz & Hannover

Datum Ort Preis
03.12.2018 10:00 Uhr UMA - HOGA Akademie Koblenz 224,91* 03.12.2018 10:00 UhrUMA - HOGA Akademie KoblenzPreis: 224,91* Anmelden
14.02.2019 10:00 Uhr UMA - HOGA Akademie Hannover 224,91* 14.02.2019 10:00 UhrUMA - HOGA Akademie HannoverPreis: 224,91* Anmelden
* zzgl. Tagungspauschale
Legende:
Aus­reich­end freie Plätze
We­nige freie Plätze
Leider ausge­bucht
Ihr Ansprechpartner bei der UMA-HoGa-Akademie

Kontaktieren Sie mich telefonisch oder per Mail

Wenn Sie noch Fragen zum Seminar oder zum Ablauf haben, bin ich gerne für Sie da.

Rufen Sie einfach an oder schreiben Sie mir eine E-Mail. 

Ich bin Werktags von 09:30 bis 17:00 Uhr für Sie erreichbar unter 08677 91 32 48 0 oder per Mail: info@unternehmer-manufaktur.de

Ihre Ingrid Zeller

 

Download Zusammenfassung Seminarinhalt und Agenda
Seminar Arbeiten im Restaurant: vom Mise en Place zum Verkauf für Hoteliers und Gastronomen mit Jan Schmidt-Gehring

Teilnehmerstimmen

Licht im Dunkeln

feedback-user-image
Das Thema Datenschutz wurde in diesem Sonderseminar sehr praxisnah erklärt. Vielen Dank auch für das tolle Infomaterial und die Formulare, die wir 1 zu 1 anwenden und umsetzen können.
Oliver
R.
Direktor
Strandhotel Seehof
Bewertung Referent
5
Bewertung Inhalt
5

Zeigt neue Wege auf

feedback-user-image
Lernte neue Techniken wie Herbstlaub kennen. Es wird uns im Unternehmen weiterbringen wenn wir diese neuen Techniken anwenden werden.
Gerhard
R.
Küchenchef
Strandhotel-seehof
Bewertung Referent
5
Bewertung Inhalt
5

Interessantes, gutes Seminar zum neuen Datenschutzrecht

feedback-user-image
Sehr gutes Informatives Seminar zum Thema Datenschutzrecht!
Da an sich das Thema Datenschutzrecht sehr unübersichtlich war für mich, wurden mir in diesen Seminar sehr gute Ansätze vermittelt, wie mann das Thema angehen kann.
Daniel
F.
Inhaber
Hotel Früchtl "Wirtshaus zum Bräu"
Bewertung Referent
5
Bewertung Inhalt
3

Tolle Seminare - Danke

feedback-user-image
Ich besuche bereits seit vielen Jahren die Seminare der Unternehmer-Manufaktur. Auch einige Seminare mehrmals.
Ich habe bei jedem Seminar, auch wenn es die gleichen Themen waren immer wieder was Neues für mich und unseren Betrieb mitgenommen.
Interessant dabei ist auch der Erfahrungsaustausch mit Kollegen aus anderen Betrieben.
Ich sage Danke für diese Möglichkeit.
Oliver
R.
Direktor
Strandhotel Seehof
Bewertung Referent
5
Bewertung Inhalt
5

Ein wichtiges Seminar

feedback-user-image
Vielen Dank für die Auffrischung zum Thema Reklamation! Ich war schon zum wiederholten Mal auf dem Seminar. Vieles war mir theoretisch daher schon bekannt, aber einiges geht doch im Alltag wieder verloren. Daher ist die Auffrischung immer wieder wichtig.
Sandra
R.
Direktionsassistentin, Marketing
Strandhotel Seehof
Bewertung Referent
5
Bewertung Inhalt
5