Seminarkatalog

Die Seminar-Broschüre der UMA HoGa-Akademie

Seminar-Katalog 2020 der Unternehmermanufaktur für Hoteliers und Gastronomen, für Ihre Weiterbildung.

Über 50 verschiedene Seminare und Workshops bieten Ihnen viele interessante und relevante Möglichkeiten zur Weiterbildung in allen Unternehmensbereichen der Hotellerie und Gastronomie.

 

 

Stöbern Sie durch die Seminar-Broschüre und melden Sie sich online zu den Seminare an.

Sie können Sich auch hier den Seminar-Katalog herunterladen, um ihn beispielsweise Ihren Mitarbeitern weiterzugeben.

 

Wie denkt man zukunftsfähig?


„Die Zukunft soll man nicht voraussehen wollen,
sondern möglich machen“
(Antoine de Saint-Exupéry)

 

In unserer komplexen Welt ist alles stetig im Wandel. Auch Wissen und Können!
Es rücken immer stärker Kompetenzen in den Fokus, die uns erlauben, uns zügig anzupassen, agil zu handeln, auf Veränderungen oder gar Überraschungen schnell und vor allem zukunftsorientiert zu reagieren, ohne die Unternehmensziele aus den Augen zu verlieren!

Als wichtigste Fähigkeit erachte ich dabei das Erlernen eines systemischen Denkens. Wir brauchen UnternehmerInnen und MitarbeiterInnen, die nicht nur die Einzelteile ihres Betriebes sehen, wie Umsatz und Gewinn oder Service und Küche. Sondern wir brauchen die, die das große Ganze und die Gesamtzusammenhänge verstehen, respektieren und ständig an deren komplexem Zusammenspiel und deren Weiterentwicklung arbeiten!

In der Tat, eine herausfordernde Aufgabe! Sie erfordert vor allen Dingen Mut und den Willen, sich den Aufgaben zu stellen - mit Konsequenz und vor allem mit Verantwortungsbewusstsein. Sie sehen schon, in Zukunft kommt es nicht nur auf die fachlichen, sondern vor allen Dingen auch auf die sozialen und individuellen Kompetenzen jedes Einzelnen an. Denn wir sind alle, jeder Einzelne, gefragt, wenn es um die Herausforderungen der Zukunft geht.

Die Weiterbildungen der Unternehmermanufaktur zielen genau auf dieses systemische Denken ab. Unsere TeilnehmerInnen sollen stets erkennen, dass nicht nur z. B. die Kalkulation von Speisen oder Zimmerpreisen den Umsatz erhöht, sondern auch, wie die MitarbeiterInnen im Service die Speisen anbieten und die Marketingabteilung diese in verschiedenen On- und Offline-Kanälen inszenieren. Und das alles aus der Perspektive des Gastnutzens und der eigenen Positionierung.

Ja, die Anforderungen an erfolgreiche Unternehmen sind komplex geworden. Gerade deshalb ist die Klarheit der Ziele in der Weiterbildung und der Unternehmensentwicklung der entscheidende Erfolgsfaktor. Und diese Ziele sollen von allen (!) MitarbeiterInnen mitgetragen werden.

Entwickeln Sie mutig eine Wissens- und Erfahrungskultur in Ihren Betrieben, die auf emotionalen Berührungspunkten basiert. Sowohl für Ihre Gäste als auch für Ihre MitarbeiterInnen!

Herzlichst
Ihre
Brunhilde Fischer
mit dem Referenten-Team der
UMA-HoGA-Akademie