Seminar Social-Media: Facebook, Twitter und Co. für Hoteliers und Gastronomen mit Werner Gärtner

Social-Media: Hotellerie und Gastronomie - wo und wie Sie für mehr Umsatz Flagge zeigen sollten
Zwei-Tages-Seminar
Social Media ist nicht gleich Social Media – aber eine Kernkompetenz für erfolgreiche Hoteliers und Gastronomen

BESCHREIBUNG AGENDA TERMINE & KOSTEN REFERENT BERATUNG & KONTAKT TEILNEHMER
STIMMEN
BESCHREIBUNG AGENDA TERMINE & KOSTEN
REFERENT BERATUNG & KONTAKT STIMMEN
Beschreibung des Seminars: Social-Media-Seminar

Nutzen Sie die Möglichkeiten mit Ihren Gästen in Kontakt zu treten!

 

 Übersicht: Statistiken und Hintergründe

 Maßnahmen: Professionell auftreten, Zielgruppe kennen, gutes Storytelling, Multiplikatoren

 Mit Praxisbeispielen

 

Viele Hoteliers und Gastronomen unterschätzen oder ignorieren noch immer die Möglichkeiten, die Social-Media-Marketing bietet. Das liegt zum Teil daran, dass sie Facebook und Co. nicht als Verkaufskanal betrachten – womit sie richtig liegen. Soziale Netzwerke sind allerdings eine Möglichkeit zur Kunden-Kommunikation, die Sie nicht vernachlässigen sollten. Durch die richtigen Maßnahmen können Sie positiv in Erscheinung treten, potenzielle Kunden „ansprechen“, für sich gewinnen und bestehende Kunden binden.

Die Wichtigkeit eines Auftritts Ihres Unternehmens in den sozialen Medien zeigt sich an den Nutzungszahlen. Facebook hat weltweit 1,6 Milliarden monatlich aktive Nutzer (Juni 2016). Instagram und Twitter kommen auf 400 bzw. 310 Millionen User. In Deutschland geht man von circa 26-30 Millionen Facebook-Nutzern aus. Die Sozialen Netzwerke sind für viele ein fester Bestandteil des Alltags.

Diese Zahlen und das Nutzerverhalten müssen sich Hotels und Gastronomen zunutze machen. Auf relativ einfache Weise sind unzählige Menschen zu erreichen und die Reputation des Unternehmens zu steigern. Soziale Medien sind ein geeignetes Mittel zur Imagebildung.

Damit Ihre Bemühungen nicht zum Gegenteil umschlagen und Sie mit falscher Umsetzung Kunden vergraulen, ist einiges zu beachten. Viele Kampagnen scheitern, weil der zweite Schritt vor dem ersten gemacht wird. Damit ist gemeint: Der vermeintlich erste Schritt, sich in Sozialen Netzwerken zu engagieren, ist zu Beginn des Weges schon ein Schritt zu viel. Machen Sie sich zunächst Gedanken darüber, was Ihre Ziele sind. Es existieren mehr Gründe für das Scheitern als für den Erfolg einer auf die Sozialen Medien gestützten Marketing-Kampagne. Wir empfehlen Ihnen eine Strategie, die Ihre Ziele im Fokus hat.

Um den Erfolg Ihrer Social-Media-Kampagnen zu maximieren zeigen wir Ihnen in unserer Schulung,  auf was zu achten ist.

 

Inhalte des Social-Media-Trainings:

  • Die wichtigsten Social Media Plattformen für Hotellerie und Gastronomie
  • YouTube- und Video-Marketing in der Hotellerie und Gastronomie
  • Social-Media-Strategien: Beispiele erfolgreicher Social-Media-Strategien bei Facebook, Twitter und Co. in der Hotellerie und Gastronomie
  • BT & C Social Media: LinkedIn, slideshare und Xing als relevante Plattformen
  • Content Marketing: Relevante Inhalte für Social Media entwickeln
  • Workshop Social Media: Entwicklung einer Social Media Strategie für Ihr Hotel oder Gastronomieunternehmen
  • Social Media zur Mitarbeitergewinnung
Seminar - Agenda für das Seminar: Social-Media-Seminar

Übersicht

  • Statistiken und Überblick

Professionell und sicher auftreten

  • Der erste Eindruck zählt
  • Inhalte konsumierbar aufbereiten und publizieren
  • Nutzungsbedingungen für das Titelbild

Die Zielgruppe richtig ansprechen und erreichen

  • Zielgruppe kennen
  • Der Community zuhören -> Feedback ist wichtig
  • Social Timing

Content-Strategie entwickeln und Mehrwert schaffen

  • „Content is King“

Durch Authentizität positiv auffallen

Storytelling

  • Warum ist Storytelling so wichtig?
  • Wie mache ich gutes Storytelling?
  • Story-Typen

Multiplikatoren und Influencer finden und einspannen

  • Multiplikatoren nutzen und Reichweite ausbauen

In Sozialen Netzwerken besser als die Konkurrenz sein

  • Immer einen Schritt voraus

Incentivierung: aus Kunden werden Fans

  • Belohnung: z.B. Rabatte

Kampagnen messen und optimieren

  • Datenerhebung
  • Hashtags: sinnvolle Nutzung und worauf muss ich achten?
  • Social Media Tools

Gut Ding will Weile haben

  • Geduldssache
Zielgruppen für das HOGA Seminar: Social-Media-Seminar

„Social-Media: Facebook, Twitter und Co.“ richtet sich an alle Unternehmer, Geschäftsführer und Direktoren in der Hotellerie und Gastronomie.

Auch für leitende Mitarbeiter und speziell für Marketing-Mitarbeiter, die für die Unternehmens-Kommunikation zuständig sind, ist dieses Seminar eine wertvolle Weiterbildung.

Des Weiteren eignet es sich für Berater und Coaches, die ihre Betriebe auf ein neues Level hieven wollen.

 

  • Direktoren, Geschäftsführer und Unternehmer von Hotels und Restaurants
  • Leitende Angestellte und Marketing-Mitarbeiter
  • Berater und Trainer für Hoteliers und Gastronomen

Für den optimalen Lernerfolg ist die Teilnehmerzahl auf 15 begrenzt.


 

Termine & Kosten HOGA Seminar: Social-Media-Seminar

Kosten & Extras

Seminarzeiten:

Tag 1: Beginn: 10:00 Uhr – Ende: 17:00 Uhr
Tag 2: Beginn: 10:00 Uhr – Ende: 17:00 Uhr

 

Im Seminarpreis enthaltene Leistungen:

2 Tage Intensiv-Seminar mit maximal 15 Teilnehmern

Persönliche Betreuung vor Ort durch Seminarleitung

Ausführliche Seminarunterlagen und Tools für den Praxistransfer

Exzellenzzertifikat über die erfolgreiche Teilnahme

2 gemeinsame 3-gängige Mittags-Menüs inkl. Erfrischungsgetränken und Wein

Kaffeespezialitäten, Tee und leckere Snacks in den Kaffeepausen

Erfrischungsgetränke im Seminarraum

Ihr Referent für das HOGA Seminar: Social-Media-Seminar
Werner
Gärtner

Senior-Coach & Trainer, Hotel- & Gastronomieberater,

Experte für Positionierung, Marketing, Personalmanagement, Finanzplanung,

Betriebswirt (VWA), Restrukturierungs- und Sanierungsberater Hochschule Heidelberg SRH, Digital Marketing Manager (SHB), zertifizierter Prozessberater Unternehmenswert Mensch

Meine Kunden schätzen meine praxisnahen, umsetzbaren und wirtschaftlichen Planungen und Maßnahmen innerhalb der Unternehmensentwicklung.

weitere Informationen zu Werner Gärtner

Transfer-Coaching für nachhaltigen Lernerfolg

Unternehmensinterne Weterbildung - noch mehr Kompetenz für Sie und Ihr Team. Der Grundgedanke unserer Seminare ist es, schnell, effizient und in der richtigen Dosis sowie indivuell auf ihren Betrieb zugeschnittene Fach- und Sozialkompetenz in Ihrem Betrieben zu verankern.
Werner Gärtner

Die nächsten freien Seminare in Ulm, Koblenz & Hannover

Datum Ort Preis
24/25.04.2018 10:00 Uhr UMA - HOGA Akademie Ulm 796,00 24/25.04.2018 10:00 UhrUMA - HOGA Akademie UlmPreis: 796,00 Anmelden
04/05.06.2018 10:00 Uhr UMA - HOGA Akademie Hannover 796,00 04/05.06.2018 10:00 UhrUMA - HOGA Akademie HannoverPreis: 796,00 Anmelden
21/22.11.2018 10:00 Uhr UMA - HOGA Akademie Koblenz 796,00 21/22.11.2018 10:00 UhrUMA - HOGA Akademie KoblenzPreis: 796,00 Anmelden
Legende:
Aus­reich­end freie Plätze
We­nige freie Plätze
Leider ausge­bucht
Ihr Ansprechpartner bei der UMA-HoGa-Akademie

Kontaktieren Sie mich telefonisch oder per Mail

Wenn Sie noch Fragen zum Seminar oder zum Ablauf haben, bin ich gerne für Sie da.

Rufen Sie einfach an oder schreiben Sie mir eine E-Mail. 

Ich bin Werktags von 09:30 bis 17:00 Uhr für Sie erreichbar unter 08677 91 32 48 0 oder per Mail: info@unternehmer-manufaktur.de

Ihre Ingrid Zeller

 

Download Zusammenfassung Seminarinhalt und Agenda
Seminar Social-Media: Facebook, Twitter und Co. für Hoteliers und Gastronomen mit Werner Gärtner

Teilnehmerstimmen

Hilfreich

feedback-user-image
Im Seminar Reklamationsmanagement, habe ich viele neue Dinge kennenlernen dürfen, die ich hoffentlich ab sofort in meinem Arbeitsleben umsetzten kann.
Denise
H.
Veranstaltungsassistentin
Strandhotel Seehof GmbH & Co. KG
Bewertung Referent
5
Bewertung Inhalt
4

Neues und Altes

feedback-user-image
Ich habe viele neue Dinge gelernt, aber auch Altes wieder auffrischen können wie z. B. den Sender und Empfänger.

Herr Morand ist ein klasse Referent, den man ansieht, dass ihm das Spaß macht.
Denise
H.
Veranstaltungsassistentin
Strandhotel Seehof GmbH & Co. KG
Bewertung Referent
5
Bewertung Inhalt
5

Neuer Mut

feedback-user-image
gelungene Präsentation und Moderation. Zu keiner Zeit langatmig eher kurzweilig. Sehr gute Vorbereitung auf die Gruppe. Punktgenaue Kritik. Klare und ehrliche Ansprache.
Jörg
S.
F&B Manager
Strandhotel Seehof GmbH & Co KG
Bewertung Referent
4
Bewertung Inhalt
4

Sehr Interessantes Seminar

feedback-user-image
Das ist ein sehr komplexes und anspruchsvolles Thema da es sehr viel um Emotion und weniger um die Sache geht. Menschen muss man erst verstehen lernen.
Gerhard
R.
Küchenchef
Strandhotel-seehof
Bewertung Referent
4
Bewertung Inhalt
4

Immer wieder sehr gut!

feedback-user-image
Vielen Dank für das tolle Seminar.
Zum zweiten Mal besuchte ich das Positionierungsseminar und bin wieder begeistert. Ich erhielt neue Inhalte, da Frau Fischer individuell auf die Teilnehmer eingeht und so der Schwerpunkt neu gesetzt wurde.

Ich freue mich auf die Umsetzung der erworbenen Erkenntnisse.
Sandra
R.
Direktionsassistentin, Marketing
Strandhotel Seehof
Bewertung Referent
5
Bewertung Inhalt
5