Seminar Zimmerpreiskalkulation und betriebswirtschaftliche Optimierung für Hoteliers und Gastronomen mit Didier Morand

Zimmerpreiskalkulation und betriebswirtschaftliche Optimierung
Ein-Tages-Seminar
Ertragsorientierte Preispolitik Hotellerie: Kalkulation; Preisuntergrenze; Yield – betriebswirtschaftliche Optimierung

BESCHREIBUNG AGENDA TERMINE & KOSTEN REFERENT BERATUNG & KONTAKT TEILNEHMER
STIMMEN
BESCHREIBUNG AGENDA TERMINE & KOSTEN
REFERENT BERATUNG & KONTAKT STIMMEN
Beschreibung des Seminars: Zimmerpreiskalkulation

Die Zimmerpreiskalkulation ist zentraler Bestandteil der Preispolitik in der Hotellerie!

 

 Zimmerpreiskalkulation: Grundlagen, betriebswirtschaftliche Auswertung

 Preisuntergrenze: Kalkulation, kurzfristige Preisuntergrenze

 Mit anschaulichen Beispielen für effektives Lernen

 

Gehen Sie nach klaren Kriterien vor, anstatt die Zimmerpreise nach Gefühl zu bestimmen.

Die Orientierung an den Mitbewerbern oder an den Marktgegebenheiten ist natürlich richtig und wichtig, jedoch sollte jeder Hotelbetreiber wissen, welchen Preis er für seine Zimmer zu verlangen hat. Die Kalkulation der Hotelzimmer-Preise ist genauso unabdingbar wie eine Kalkulation der Speisen in der Küche.

Das Thema Preisgestaltung in einem Hotel ist ein wichtiger Bestandteil der Wirtschaftlichkeit. Die Preisfindung und -gestaltung ist daher eine elementare Aufgabe des Unternehmers.

In vielen Fällen werden Hotelzimmerpreise „aus dem Bauch heraus“ definiert. Richtig ist viel mehr, dass die Preisfindung sowohl kostenorientiert als auch nachfrage- und konkurrenzorientiert erfolgt.

Welche Einflussfaktoren bestehen und worauf Sie für eine erfolgreiche Zimmerpreiskalkulation achten müssen, lernen Sie in diesem Seminar.

Mit dem richtigen – und notwendigen – Wissen und einer professionellen Preiskalkulation schaffen Sie es, Ihre Zimmerpreise korrekt und effizient zu berechnen. Wir zeigen Ihnen in diesem Seminar, worauf es ankommt und auf was Sie achten müssen und helfen Ihnen, sich nicht allein von Ihrem Bauchgefühl leiten zu lassen, sondern fachmännisch zu kalkulieren.

 

Inhalt der Seminare:

  • Grundlagen einer professionellen  Zimmerpreiskalkulation
  • Kostensplittung laut betriebswirtschaftlichen Auswertungen (BWA)
  • Festlegung der Zimmerpreise anhand der Divisions- und Äquivalenz-Kalkulation
  • Kalkulation der Preisuntergrenze und kurzfristigen Preisuntergrenze
  • Selbstkosten, Deckungsbeitrag
  • Grundlage einer ergebnisorientierten Preisstrategie
  • Ausblick auf Yield-und Revenue-Management
Seminar - Agenda für das Seminar: Zimmerpreiskalkulation
  • Begrüßung und Kennenlernen der Teilnehmer
  • Ihre persönlichen Ziele und Wünsche für das Seminar
  • Gründe für das Preismanagement
  • Ziele für das Preismanagement
  • Vorbereitungen und Voraussetzungen
  • Arbeiten mit dem Zimmerpreiskalkulations-Tool
  • Kostensplitting
  • Ermittlung der Selbstkosten und des Verkaufspreises
  • Grundlage einer erfolgreichen Preisstrategie
  • Fragerunde und Diskussion
  • Empfehlungen und Feedback
Zielgruppen für das HOGA Seminar: Zimmerpreiskalkulation

„Zimmerpreiskalkulation und betriebswirtschaftliche Optimierung“  richtet sich an alle Unternehmer, Geschäftsführer und Direktoren in der Hotellerie und Gastronomie.

Speziell für Empfangschefs und Empfangsmitarbeiter, ist dieses Seminar eine wertvolle Fortbildung.

 

  • Direktoren, Geschäftsführer und Unternehmer von Hotels und Restaurants
  • Empfangschefs und Empfangsmitarbeiter

Für den optimalen Lernerfolg ist die Teilnehmerzahl auf 15 begrenzt.

Termine & Kosten HOGA Seminar: Zimmerpreiskalkulation

Kosten & Extras

Seminarzeiten:

Beginn: 10:00 Uhr – Ende: 17:00 Uhr

 

Im Seminarpreis enthaltene Leistungen:

Ein Tag Intensiv-Seminar mit maximal 15 Teilnehmern

Persönliche Betreuung vor Ort durch Seminarleitung

Ausführliche Seminarunterlagen und Tools für den Praxistransfer

Exzellenzzertifikat über die erfolgreiche Teilnahme

Ein gemeinsames 3-gängiges Mittags-Menü inkl. Erfrischungsgetränken und Wein

Kaffeespezialitäten, Tee und leckere Snacks in den Kaffeepausen

Erfrischungsgetränke im Seminarraum

Ihr Referent für das HOGA Seminar: Zimmerpreiskalkulation
Didier
Morand

Senior-Coach & Trainer, Hotel- & Gastronomieberater,

Experte für Positionierung, Marketing, Produktentwicklung, Personalplanung und Teamcoaching,

Dipl.-Hotelier / Restaurateur des Schweizerischen Hotelier-Vereins (SHV), zerti fi zierter Business-Coach und Mentaltrainer, zertifizierter Prozessberater Unternehmenswert Mensch

Es ist mehr die Geisteshaltung als die äußerlichen Begebenheiten, die für unseren Erfolg und unser Glück ausschlaggebend ist.

weitere Informationen zu Didier Morand

Transfer-Coaching für nachhaltigen Lernerfolg

Unternehmensinterne Weterbildung - noch mehr Kompetenz für Sie und Ihr Team. Der Grundgedanke unserer Seminare ist es, schnell, effizient und in der richtigen Dosis sowie indivuell auf ihren Betrieb zugeschnittene Fach- und Sozialkompetenz in Ihrem Betrieben zu verankern.
Didier Morand

Die nächsten freien Seminare in Ulm, Koblenz & Hannover

Datum Ort Preis
22.05.2018 10:00 Uhr UMA - HOGA Akademie Ulm 398,00 22.05.2018 10:00 UhrUMA - HOGA Akademie UlmPreis: 398,00 Anmelden
02.07.2018 10:00 Uhr UMA - HOGA Akademie Hannover 398,00 02.07.2018 10:00 UhrUMA - HOGA Akademie HannoverPreis: 398,00 Anmelden
10.09.2018 10:00 Uhr UMA - HOGA Akademie Koblenz 398,00 10.09.2018 10:00 UhrUMA - HOGA Akademie KoblenzPreis: 398,00 Anmelden
Legende:
Aus­reich­end freie Plätze
We­nige freie Plätze
Leider ausge­bucht
Ihr Ansprechpartner bei der UMA-HoGa-Akademie

Kontaktieren Sie mich telefonisch oder per Mail

Wenn Sie noch Fragen zum Seminar oder zum Ablauf haben, bin ich gerne für Sie da.

Rufen Sie einfach an oder schreiben Sie mir eine E-Mail. 

Ich bin Werktags von 09:30 bis 17:00 Uhr für Sie erreichbar unter 08677 91 32 48 0 oder per Mail: info@unternehmer-manufaktur.de

Ihre Ingrid Zeller

 

Download Zusammenfassung Seminarinhalt und Agenda
Seminar Zimmerpreiskalkulation und betriebswirtschaftliche Optimierung für Hoteliers und Gastronomen mit Didier Morand

Teilnehmerstimmen

Hilfreich

feedback-user-image
Im Seminar Reklamationsmanagement, habe ich viele neue Dinge kennenlernen dürfen, die ich hoffentlich ab sofort in meinem Arbeitsleben umsetzten kann.
Denise
H.
Veranstaltungsassistentin
Strandhotel Seehof GmbH & Co. KG
Bewertung Referent
5
Bewertung Inhalt
4

Neues und Altes

feedback-user-image
Ich habe viele neue Dinge gelernt, aber auch Altes wieder auffrischen können wie z. B. den Sender und Empfänger.

Herr Morand ist ein klasse Referent, den man ansieht, dass ihm das Spaß macht.
Denise
H.
Veranstaltungsassistentin
Strandhotel Seehof GmbH & Co. KG
Bewertung Referent
5
Bewertung Inhalt
5

Neuer Mut

feedback-user-image
gelungene Präsentation und Moderation. Zu keiner Zeit langatmig eher kurzweilig. Sehr gute Vorbereitung auf die Gruppe. Punktgenaue Kritik. Klare und ehrliche Ansprache.
Jörg
S.
F&B Manager
Strandhotel Seehof GmbH & Co KG
Bewertung Referent
4
Bewertung Inhalt
4

Sehr Interessantes Seminar

feedback-user-image
Das ist ein sehr komplexes und anspruchsvolles Thema da es sehr viel um Emotion und weniger um die Sache geht. Menschen muss man erst verstehen lernen.
Gerhard
R.
Küchenchef
Strandhotel-seehof
Bewertung Referent
4
Bewertung Inhalt
4

Immer wieder sehr gut!

feedback-user-image
Vielen Dank für das tolle Seminar.
Zum zweiten Mal besuchte ich das Positionierungsseminar und bin wieder begeistert. Ich erhielt neue Inhalte, da Frau Fischer individuell auf die Teilnehmer eingeht und so der Schwerpunkt neu gesetzt wurde.

Ich freue mich auf die Umsetzung der erworbenen Erkenntnisse.
Sandra
R.
Direktionsassistentin, Marketing
Strandhotel Seehof
Bewertung Referent
5
Bewertung Inhalt
5